Online-Beteiligung zum Strategieprozess „Unser Rheine 2030“

Wie soll unsere Stadt in den kommenden Jahren aussehen?

Was sollte passieren, damit Rheine auch in Zukunft attraktiv und lebenswert bleibt? Mit dem Strategieprozess „Unser Rheine 2030“ sollen Ideen und Vorschläge für eine zukunftsfähige Stadt erarbeitet werden. Den Auftakt bildete ein Bürgerforum am 9. November 2019.

Alle Rheinenserinnen und Rheineneser sind eingeladen, an der Zukunftsstrategie für ihre Stadt mitzuwirken. Dazu hat die Stadt Rheine eine Beteiligungsmöglichkeit über das Internet eingerichtet. Auf ► www.rheine-mitmachen.de können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sich online am Strategieprozess beteiligen und der Stadtverwaltung ihre Ideen für Rheines Zukunft mitteilen. Die Online-Bürgerbeteiligung zum Strategieprozess „Unser Rheine 2030“ läuft ab sofort bis zum 12. Januar 2020.

Zu den fünf großen Zukunftsthemen des Strategieprozesses gehören Wohnen, Mobilität, Freizeit – Kultur – Sport, Bildung sowie Arbeit und Wirtschaft. Sie alle stehen in Zusammenhang mit den sogenannten Querschnittsthemen Nachhaltigkeit und Klima, Beteiligung, Digitalisierung, Teilhabe am Leben, Generationsgerechter Haushalt, Gesunde Stadt sowie Integration und Migration.

Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann freut sich über den Start der Internet-Plattform: „Ich bin sehr gespannt auf die Ideen der Bürgerinnen und Bürger und hoffe, dass viele dieses Angebot nutzen – Rheines Zukunft geht uns schließlich alle an.“ Weiter führt er aus: „Wir möchten mit der Möglichkeit der Online-Beteiligung im Strategieprozess einen weiteren Kanal öffnen, um so noch mehr Bürger zu erreichen.“

Alle Beiträge, die über das Internet eingereicht werden sowie die Anregungen aus dem Bürgerforum am 9. November 2019 werden gesammelt, ausgewertet und fließen in die Fertigstellung der gesamtstädtischen Strategie „Unser Rheine 2030“ ein.

Das Format bildet den Einstieg in eine neue Beteiligungsplattform für die Bürgerinnen und Bürger, die zukünftig auch noch in weiteren Bereichen eingesetzt werden wird.

Weitere Informationen zur Mitmachmöglichkeit sowie zum Strategieprozess „Unser Rheine 2030“ erhalten Sie auf www.rheine-mitmachen.de sowie bei den genannten Ansprechpartnern.