Chormantel aus französischem Seidenbrokat, St. Dionysius Rheine

Chorgestühl in der St. Dionysiuskirche

30.08.2020 - 28.02.2021 |  Falkenhof Museum Rheine

DAS MUSEUM IST VOM 2. BIS ZUM 30. NOVEMBER GESCHLOSSEN.

DIES ENTSPRICHT DER CORONA-SCHUTZVERORDNUNG DES LANDES NRW ZUR BEKÄMPFUNG DER PANDEMIE.

Finden Sie den Schatz im Museum! Unsere Ausstellung zum 500-jährigen Jubiläum der Stadtpfarrkirche St. Dionysius führt Sie in die Zeit des späten Mittelalters. Damals verfolgten die Menschen in Rheine über mehrere Generationen ein großes Ziel: den Bau und die Ausstattung einer gotischen Kirche.

Ihre Motivation war in ihrem Weltbild, ihrer Gemeinschaft und dem engen Verhältnis von Stadt und Religion begründet. Dies wird in den Räumen des Falkenhofes in einer speziellen Inszenierung vermittelt, die die Objekte aus dem Kirchenschatz von St. Dionysius in einem ganz neuen Licht erstrahlen lässt. Faszinierende Highlights wie die Bildstickereien aus der Zeit um 1520 sind dabei zu sehen. 

Besuch

Öffnungszeiten

Corona-Schutzmaßnahmen

Eintrittskarten & Reservierung

Ohne Reservierung

So wird Ihr Besuch noch schöner


Ausstellungsorte

Falkenhof Museum

Das Ziel Ihrer Schatzsuche: Erleben Sie die kulturgeschichtliche Ausstellung auf mehreren Ebenen des Hauses, 

ÖFFNUNGSZEITEN: Di - Sa 14:00 -18:00 Uhr, So 10:00 - 18:00 Uhr 
ADRESSE: Tiefe Straße 22, 48431 Rheine

St. Dionysius

Die gotische Stadtkirche am Marktplatz lädt als liturgischer Ort und als bedeutendes Denkmal zum Besuch ein. Sehenswert sind u. a. das Chorgestühl, das Sakramentshaus, die Darstellungen des Kirchenpatrons und die im Jahr 2002 erweiterte Klais-Orgel.

ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich 9:00–18:00 Uhr (außerhalb der Gottesdienstzeiten)
ADRESSE: An der Stadtkirche 10, 48431 Rheine

Schatzkarte

Partner & Förderer