Wahlamt der Stadt Rheine bereitet sich auf die Stichwahl des Landrates vor

Wahlamt im Neuen Rathaus eröffnet 

weiterlesen...


Start der Familienbefragung in Rheine

Zukunft für Familien gestalten

weiterlesen...


Theater in Zeiten von Corona

Auch das Gastspieltheater muss sich neu aufstellen

weiterlesen...


Museumsstiftung unterstützt Ausstellung "Bürgersinn & Seelenheil"

Fast schon tradtionell unterstützt die Museumsstiftung Rheine die Städtischen Museen mit erheblichen Fördermitteln.

weiterlesen...


AHA-Regeln schützen Sie und andere vor Corona

Abstand, Hygiene, Alltagsmasken (AHA) damit können wir uns und andere vor einer Infektion mit dem Corona-Virus schützen.

weiterlesen...


Jugendkunstschule veranstaltet Theater- und Zirkusfreizeit  

In der zweiten Herbstferienwoche, vom 19.-23. Oktober 2020, bietet die Jugendkunstschule der Stadt Rheine ein besonderes Erlebnis für alle Kinder und Jugendlichen, die Zirkus- und Bühnenluft schnuppern möchten.

weiterlesen...


Informationen zum Coronavirus

Aktuelle Empfehlungen zur persönlichen Infektionshygiene angesichts der Verbreitung von Influenza- und Corona-Viren - wichtige Hotlines - FAQs - aktuelle Zahlen - Informationen für Unternehmen...

weiterlesen...

Schon gewusst?

In unserem Falkenhof-Museum ist ab sofort die Ausstellung 'Bürgersinn & Seelenheil' geöffnet!

mehr erfahren

Weitere Meldungen

Theater- und Konzertring der Stadt Rheine steht vor dem NEUSTART

Am 1. Oktober 2020 beginnt die Theaterspielzeit 2020/2021 in der Stadthalle Rheine.

mehr erfahren

Corona und die Folgen: Absage der Informationsveranstaltungen an den Rheiner Grundschulen

Normalerweise gibt es kurz vor Beginn der Anmeldetermine für die I-Dözchen immer auch Tage der offenen Türen in den Grundschulen.

mehr erfahren

Halbseitige Sperrung des Venhauser Damm von Daimlerstraße bis B 70

Für die Durchführung von Gewährleistungsarbeiten auf dem Venhauser Damm muss der Abschnitt von Daimler Straße bis B 70 in der Zeit vom 28.09.2020 bis 30.09.2020 für 3 Tage halbseitig gesperrt werden.

mehr erfahren

Endlich wieder Theater

Eröffnung der Theatersaison 2020/2021 mit der Aufführung des Musicals Der kleine Horrorladen am 1. Oktober 2020 in einer coronagerechten halbszenischen Umsetzung

mehr erfahren

Krammärkte finden nicht statt

Aufgrund der Corona-Pandemie fallen auch weiterhin alle noch für dieses Jahr geplanten Krammarkt-Termine aus.

mehr erfahren

Sie sind auf der Suche nach einer bestimmten Behördenleistung? Bitte wählen Sie Ihr Anliegen direkt aus unserem A-Z Verzeichnis.

Kinder- und Jugendschutz/ Jugendpflege

Jeder junge Mensch hat ein Recht auf Förderung seiner Entwicklung und auf Erziehung zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.


Beratung von Vereinen und Organisationen

Die Beratung und Zusammenarbeit mit Vereinen und Organisationen stellt ein weiteres Angebot der Gleichstellungsstelle dar.


Häusliche Gewalt

Am 08.07.2003 wurde der „Runde Tisch – Häusliche Gewalt“ unter der Schirmherrschaft des Landrates des Kreises Steinfurt, Herrn Thomas Kubendorff, gegründet.


Frauenkultur

In regelmäßigen Abständen organisiert die Gleichstellungsstelle kulturelle Angebote, Vorträge und Diskussionen zu frauenspezifischen Themen.


Informationsveranstaltungen für Frauen

In Zusammenarbeit mit der Volkshochschule und anderen Kooperationspartnerinnen bieten wir regelmäßig Informationsveranstaltungen zu verschiedenen Themen an.


Örtliche Rechnungsprüfung

Die Örtliche Rechnungsprüfung hat im Wesentlichen Aufgaben, die sich unter anderem aus der Rechnungsprüfungsordnung ergeben.


Reden und Grußworte

Als Repräsentant der Stadt Rheine wird der Bürgermeister zu zahlreichen Veranstaltungen eingeladen, auf denen er Grußworte hält und Reden vorträgt.


Städtepartnerschaften

Städtepartnerschaften leisten einen wichtigen Beitrag zu Frieden und Freundschaft in Europa.


Stadtinfo

Rheine ist mit rund 80.000 Einwohnern - abgesehen von Münster - die größte Stadt im Münsterland.


Jugendbotschafter

In Kooperation mit dem Partnerschaftsverein organisiert das Pressereferat der Stadt regelmäßig einen Austausch von Jugendbotschaftern zwischen den Partnerstädten Rheines (Leiria, Trakai, Borne, Bernburg).


Förderung der Jugendverbände

Jugendarbeit wird in Rheine vor allem von Vereinen und anderen Organisationen, wie Kirchengemeinden, Sportvereinen etc. geleistet.


Hilfen für Asylbewerber

Die Stadt Rheine nimmt nach dem Flüchtlingsaufnahmegesetz (FlüAG), die vom Land Nordrhein-Westfalen zugewiesenen Flüchtlinge auf und sorgt für deren Unterbringung.


Abfallentsorgungsgebühren

Die Abfallentsorgungsgebühren werden im Auftrag der Technischen Betriebe Rheine Anstalt des öffentlichen Rechts von der Stadt Rheine im Grundbesitzabgabenbescheid festgesetzt.


Gewerbe- und Industriegrundstücke

Verkauf und Vermittlung von Gewerbegrundstücken und -immobilien.


Außenstelle Mesum

Die Stadtverwaltung Rheine unterhält für Sie im Ortsteil Mesum eine Außenstelle.


BAföG

Förderung der schulischen Ausbildung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG)


Bau öffentlicher Verkehrsflächen

Die Mitarbeiter der Technischen Betriebe Rheine AöR begleiten geplante Maßnahmen von der Ausschreibung über den Bau bis zur Fertigstellung.


Unterhaltssicherung

Für freiwillig Wehrdienstleistende gleicht das Unterhaltssicherungsgesetz (USG) bestimmte Zahlungsverpflichtungen während des Dienstes aus, die nicht durch den Wehrsold abgedeckt sind.


Bauüberwachung / Bauzustandsbesichtigung

Bei genehmigungspflichtigen baulichen Anlagen sind von der Bauaufsichtsbehörde Bauüberwachungen sowie Bauzustandsbesichtigungen durchzuführen.


Freigestellte Bauvorhaben gemäß § 63 BauO NRW 2018

Die Freistellungsregelung gilt nur für Wohngebäude der Gebäudeklassen 1 bis 3, sonstige Gebäude der Gebäudeklassen 1 und 2 sowie der jeweils zugehörigen Nebengebäude und Nebenanlagen (Garagen, Carports etc.).


Bodenordnung und Sanierungsmaßnahmen

Die Baulandumlegung ist ein gesetzlich geregeltes Grundstückstauschverfahren.


Baulasten: Eintragung in das und Auskunft aus dem Baulastenverzeichnis

Durch eine Erklärung gegenüber der Bauaufsichtsbehörde kann die Grundstückseigentümerin oder der Grundstückseigentümer öffentlich-rechtliche Verpflichtungen zu einem ihr oder sein Grundstück betreffenden Tun, Dulden oder Unterlassen übernehmen.


Bauvoranfrage / Bauvorbescheid

Bei problematischen Bauvorhaben oder unklaren Grundstückssituationen kann es ratsam sein, vor einem kostenintensiven Bauantrag durch eine Voranfrage konkrete Fragen zu einem Bauvorhaben zum Beispiel hinsichtlich der Bebaubarkeit des Grundstücks abklären zu lassen.


Bebauungsplan

Im Bebauungsplan wird unter anderem die Art und das Maß der Bodennutzung für jedes einzelne Grundstück beziehungsweise jede Parzelle festgeschrieben.


Denkmalschutz / Denkmalpflege

Gemäß § 2 Denkmalschutzgesetz NRW (DSchG-NRW) sind Denkmäler Sachen, Mehrheiten von Sachen und Teile von Sachen, an deren Erhaltung und Nutzung ein öffentliches Interesse (zum Beispiel durch Bedeutung für die Geschichte des Menschen, für Städte und Siedlungen etc.) besteht.


Kinderferienparadies

Sommerferienprogramm in der Stadt Rheine mit einem vielfältigen Angebot für verschiedene Alters- und Interessensgruppen


Existenzgründungsförderung

Die Existenzgründungsförderung der Wirtschaftsförderung Rheine beinhaltet einen umfassenden sowie kostenlosen Beratungs- und Informationsdienst.


Eheurkunde

Diese Urkunde können Sie bei uns online bestellen oder persönlich bei uns abholen.


Gebäudemanagement - technisch

Die Ausschreibung, Ausführung, Überwachung und Abrechnung von Erhaltungs-, Umbau- und Erweiterungfsmaßnahmen sind dem technischen Gebäudemanagement zugeordnet.


Gemeinbedarfsflächen

Erwerb von Gemeinbedarfsflächen entsprechend ihrer Ausweisung im Bebauungsplan


Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11 (11 Seiten)

Ihr persönlicher Ansprechpartner hilft Ihnen gerne weiter!

Michelle Adam

 05971 9206 16

E-Mail schreiben


Nadine Albers

Zimmer: 324
 05971 939 303
 05971 939 663

E-Mail schreiben


Joachim Albers

Funktion: Schulhausmeister
 05971 55674
 05971 13997

E-Mail schreiben


Stefanie Althaus

Zimmer: 264 /223
 05971 939 395/ 247
 05971 939 8395/ 8247

E-Mail schreiben


Ralf Althoff

 05971 8014723

E-Mail schreiben


Maik Angerhausen

Zimmer: 20.18
 05971 939 180
 05971 939 8 180

E-Mail schreiben


Elke Angerhausen

 05971 9548 773
 05971 939 8 529

E-Mail schreiben


Andrea Atrott

Funktion: Sekretariat Beigeordneter
Zimmer: 315
 05971 939 206
 05971 939 8 206

E-Mail schreiben


Wolfgang Attermeyer

Zimmer: 311
 05971 939 270
 05971 939 8 270

E-Mail schreiben


Cathrin Attermeyer-Koch

 05971-939-160

E-Mail schreiben


P. Averwald

Zimmer: 201
 05971 939 381
 05971 939 8 381

E-Mail schreiben


Uria Baban

 05971 8012230

E-Mail schreiben


Ulrike Balki

 05971 918468
 05971 918499

E-Mail schreiben


Cornelia Bauer

Zimmer: 531
 05971 939 541
 05971 939 8 541

E-Mail schreiben


Heike Baus

Zimmer: 407
 05971 939 532
 05971 939 8 532

E-Mail schreiben


Gaby Beckmann

Zimmer: 281
 05971 939 633
 05971 939 8 633

E-Mail schreiben


Nadine Beckmann

Zimmer: 20.23
 05971 939 181
 05971 939 8 181

E-Mail schreiben


Dr. Mechthild Beilmann-Schöner

 05971 920612

E-Mail schreiben


A. Beine

Zimmer: 32
 05971 939 345
 05971 939 8345

E-Mail schreiben


Lydia Bender

Funktion: Schulsekretärin
 05971 9143990
 05971 9143999

E-Mail schreiben


N. Benkhoff

Zimmer: 405
 05971 / 939 522
 05971 / 939 8 522

E-Mail schreiben


Claudia Berger

Zimmer: 135
 05971 939 278
 05971 939 8 278

E-Mail schreiben


Anja Berger

Funktion: Wohngeld H-KL
Zimmer: 25
 05971 939 451
 05971 939 8 451

E-Mail schreiben


Lucas Berlage

Funktion: Auszubildender EDV-Schulen
Zimmer: 20.02
 05971 939 413
 05971 939 8 413

E-Mail schreiben


Seiten : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 22 (22 Seiten)