Sonderausstellung: Klassisch! Grafik des 20. Jahrhunderts

Verschlossene Schubladen werden geöffnet und „Schätze“ kommen zum Vorschein.

Im Falkenhof Museum Rheine zeigt eine neue Sonderausstellung grafische Kunst des 20. Jahrhunderts. Die Besonderheit: Alle Bilder stammen aus der museumseigenen Sammlung.

Zum Städtischen Kunstbesitz gehören Werke namhafter Künstler wie Max Liebermann, August Macke, Carlo Mense, Wassily Kandinsky und Pablo Picasso. Sie alle stehen für die Experimentierfreude in der Kunst der Moderne. Mit ungewöhnlichen Formen deuten sie die Welt und reagieren auf die vielen gesellschaftlichen Veränderungen des 20. Jahrhunderts. Anfangs wurden ihre Werke oft abgelehnt oder sie galten als revolutionär. Heute sind genau diese Künstler beliebte Klassiker der Kunstgeschichte, die man in der Ausstellung erleben kann. Die Präsentation der vierzig herausragenden Druckgrafiken und Zeichnungen folgt nicht der üblichen Chronologie. Vielmehr sollen ungewohnte Gegenüberstellungen dazu einladen, selbst auf Details aufmerksam zu werden und so das Abenteuer Kunst neu zu entdecken.

Die Ausstellung ist im Falkenhof Museum bis zum 2. Juni 2019 zu den folgenden Öffnungszeiten zu sehen: Dienstag – Samstag 14 – 18 Uhr und Sonntag 10 – 18 Uhr. Öffentliche Führungen werden am Mittwoch, 6. März um 15 Uhr, am Sonntag, 7. April um 15 Uhr und am Mittwoch, 8. Mai um 18 Uhr angeboten.