Der Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Rheine e.V.

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an der Städtepartnerschaftsarbeit haben. Auf dieser und den folgenden Seiten möchten wir Sie über unsere Arbeit informieren und würden uns darüber hinaus freuen, wenn wir Sie für eine aktive Mitarbeit gewinnen können.

Über uns

Aufgabe des Vereins ist es, die Städtepartnerschaften der Stadt Rheine zu begleiten und zu fördern.

mehr Info

Partnerschaftsnews

Erfolgreiche Fahrt ins deutsch-dänische Grenzgebiet

Die 30-köpfige Reisegruppe dess Städtepartnerschaftsvereins Rheine besuchte in diesem Jahr im Rahmen eines Seminars des Deutschland- und europapolitischen Bildungswerks (DEPB) das Grenzgebiet, um mehr über die jeweiligen Minderheiten beiderseits der Grenze zu erfahren.

mehr erfahren

Mitgliederversammlung 2021

Nach mehreren Terminverschiebungen konnte am 2. Juli 2021 endlich die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins durchgeführt werden.

mehr erfahren

Jubiläum 30 Jahre Städtepartnerschaft mit Bernburg

Im Rahmen der RheineTage 2020 in Bernburg trafen sich Vertreter der beiden Partnerstädte und erinnerten sich an die Anfänge der gemeinsamen Städtepartnerschaft.

Bild vom Festakt am 03.10.2020 mit den beiden Bürgermeistern im Vordergrund.

mehr erfahren

Partnerstädte zieren den Ortseingang

Neue Hinweisschilder auf unsere Partnerstädte im Zeichen Europas wurden 2020 von der Stadtverwaltung an zahlreichen Ortseingangsstraßen der Stadt angebracht.

mehr erfahren

35 Jahre intensive Freundschaft zwischen Borne - Rheine

Dieses Jubiläum haben die beiden Partnerstädte Borne und Rheine 2019 mit einigen Veranstaltungen in Rheine und Borne gefeiert. Es gab ein EUREGIO-Chorfestival sowie einen öffentlichen Stadtgeburtstag zu diesem Thema und auch die Melbuul´ndage waren diesem Jubiläum gewidmet.

mehr erfahren

Aktuelle Veranstaltungen





25-jähriges Jubiläum des Städtepartnerschaftsvereins der Stadt Rheine
Städtepartnerschaften
Termin: 03.10.2021 - 10.10.2021
Uhrzeit: -

Die Feierlichkeiten fanden zusammen mit Vertretern der Partnerstädte am 2. und 3. Oktober statt. Dabei wurden gleichzeitig die 25-jährigen Jubiläen der Partnerschaften mit Leiria und Trakai gefeiert.

Nach der Begrüßung der Gäste aus den Partnerstädten am 1. Oktober im Heimathaus Hovesaat war der Festakt am 2. Oktober in der Aula der Euregio-Gesamtschule mit NRW Sozial- und Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann der Höhepunkt.






Zurück zur Liste