Veranstaltungskalender

Hier finden Sie einen Überblick über die Veranstaltungen in Rheine - wegen des Coronavirus kann Rheine leider gegenwärtig nicht die gewohnte Programmvielfalt bieten.

Rheine ist sonst eine überaus attraktive und aktive Stadt. Die Vielfalt der Veranstaltungen macht Lust auf das „Leben an der Ems“. Ob Feste oder Feiern, Kunst und Kultur, Ferien oder Freizeit, Jung und Alt finden hier passende Unterhaltung!

Viel Livemusik, Kinderanimation und rundum gute Stimmung locken zu einem Besuch der Feste. Vielseitige Events wie z.B. die Grillparty, das EmsFestival, der größte Kinderflohmarkt Deutschlands, die Straßenparty oder die Herbstkirmes laden ein, dass Leben in der Emsstadt zu genießen. 

Rapunzel

Lille Kartofler Figurentheater

Das Märchen von dem wunderschönen Mädchen Rapunzel kennt fast jeder. Es gehört zum klassischen Märchenschatz der Brüder Grimm. Das Mädchen mit dem Namen Rapunzel wird von der Fee sorgsam behütet, verwöhnt, mit Spielsachen und schönen Dingen versehen. Im wunderlichen Garten der Fee verlebt es eine behütete Kindheit. Die Eltern haben Rapunzel der Fee nach der Geburt gegen eine reichliche Gabe des von der Mutter so heiß begehrten Rapunzelsalats überlassen.

Doch Rapunzel wird älter, sie möchte die engen Gartengrenzen übertreten und schauen, was es gibt in der Welt. „Nein, Rapunzel, nein und abermals nein“, die Fee sperrt Rapunzel in einen Turm, der keine Tür, nur hoch oben ein kleines Fensterchen hat. Rapunzels langes Haar dient der Fee als Treppe. Hinauf und hinunter klettert sie an den Haaren. Das sieht ein Prinz, den Rapunzels Gesang zu dem Turm geführt hat.

Glück und Unglück nehmen ihren Lauf. Der Prinz klettert zu Rapunzel in den Turm, Prinz und Rapunzel haben sich inniglich lieb, bis die Fee voller Zorn die beiden trennt und sie in Not und Elend treibt. Und wie geht die Geschichte weiter, begegnen die beiden einander wieder? Gibt es ein glückliches Ende?

In manchmal heiteren, manchmal berührenden und sehr lebendigen Bildern erzählt der Puppenspieler Matthias Kuchta dieses spannende und hochaktuelle Märchen von Gier, Liebe, Magie, Flucht, Aufbruch und vom Erwachsenwerden.

Eintrittskarten: 
Tel.: 05971 939-352
E-Mail: joanna.kenning@rheine.de 



Zurück zur Ergebnisliste
Termin
Termin: 26.09.2021
Uhrzeit: 10:30
Veranstaltungsort
Stadthalle Rheine
Humboldtplatz 10
48429 Rheine

Telefon: 05971 802770
E-Mail: info@stadthalle-rheine.de
Internet: Homepage