Corona und die Folgen: Absage der Informationsveranstaltungen an den Rheiner Grundschulen

Normalerweise gibt es kurz vor Beginn der Anmeldetermine für die I-Dözchen immer auch Tage der offenen Türen in den Grundschulen.

Eltern können sich dann vor Ort einen persönlichen Eindruck vom Gebäude und der Lern-Atmosphäre für die Kinder machen. Aufgrund der noch immer herrschenden Corona Pandemie ist eine Durchführung der geplanten Veranstaltungen in diesem Jahr jedoch leider nicht möglich.

Die betroffenen Eltern wurden bereits von der Schulverwaltung angeschrieben und informiert. Wie in dem Schreiben zu lesen, können sich Eltern dennoch einen Einblick in die pädagogischen Konzepte der einzelnen Grundschulen machen, denn auf den Homepages der jeweiligen Schulen werden Informationen bereitgestellt. Zudem stehen die Schulleitungen natürlich für weitergehende Fragen telefonisch zur Verfügung.

In der Stadt Rheine finden die Schulanmeldungen für die Klasse 1 zum Schuljahr 2021/22 am 03. und 04.11.2020 statt. Die Anmeldungen erfolgen vor Ort in den einzelnen Schulen. Dabei ist es aber notwendig, vorher einen Termin mit der jeweiligen Schule zu vereinbaren. Mit einem gesonderten Schreiben von der Schulverwaltung erhalten die Eltern dann weitere Informationen.