Alte Führerscheine müssen umgetauscht werden

Der Umtausch der alten Papierführerscheine gegen einen neuen EU-Führerschein ist Pflicht und läuft gestaffelt ab.

Führerscheinbesitzerinnen und -besitzer, die zwischen 1959 und 1964 geboren sind, müssen ihre Führerscheine, die bis einschließlich 31. Dezember 1998 ausgestellt wurden, bis zum 19. Januar 2023 gegen die kleinere Plastikkarte umtauschen.

Dazu ist es notwendig, dass die Personen persönlich im Bürgerbüro der Stadt Rheine erscheinen und ihren Antrag stellen. Sie müssen ein aktuelles biometrisches Lichtbild mitbringen, das nicht älter als ein halbes Jahr sein darf. Die Gebühr für den Umtausch beträgt 30,30 Euro.

Adresse
Herr Niklas Plake
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 677
Fax: 05971 939 641
E-Mail: niklas.plake@rheine.de
Zimmer: 1
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 - 17:00 Uhr

Di   08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr