Oft gefragte Services

Hilfe zum Lebensunterhalt

Die Sozialhilfe nach dem Bundessozialhilfegesetz (BSHG) ist am 01.01.2005 durch das Sozialgesetzbuch II (Arbeitslosengeld II) und das Sozialgesetzbuch XII abgelöst worden.

Allgemeine Informationen

Alle grundsätzlich erwerbsfähigen Personen und deren Familienangehörigen fallen in das Sozialgesetzbuch II (vgl. Arbeitslosengeld II).

Alle übrigen nicht erwerbsfähigen Personen erhalten ihre Hilfe nach dem Sozialgesetzbuch XII. Hierzu gehört auch der Personenkreis der Leistungsberechtigten nach dem bis Ende 2004 geltenden Grundsicherungsgesetz.

Erforderliche Unterlagen

Bei Aufnahme des Antrages können noch weitere Unterlagen notwendig werden.

  • Personalausweis
  • Mietvertrag und Nachweis über die aktuelle Miethöhe, bzw. Unterlagen über Wohneigentum
  • Nachweis über die aktuellen Heizkosten
  • Unterlagen zu Versicherungen aller Art (Lebens-, Unfall, Hausrat-, Haftpflichtversicherungen, etc.)
  • sämtliche Einkommensnachweise aller Familienangehörigen, die mit im Haushalt leben (Verdienstabrechnungen, Bescheide des Arbeitsamtes, Wohngeld-, Renten-, Kindergeld-, Unterhaltsbescheide, etc.)
  • Sparbücher, Bausparverträge, Sparverträge (auch Vermögenswirksame Leistungen) und andere Vermögensunterlagen aller Haushaltsangehörigen
  • vollständige Kontoauszüge der vergangenen 6 Monate

UNTERLAGEN VERSCHLÜSSELT EINREICHEN: www.rheine.de/unterlagen

Adresse
Herr K. Rohsmöller
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 379
Fax: 05971 939 8 379
Zimmer: 271
Besuchszeiten

mo 10:30 – 12:00 Uhr

di 10:30 – 12:00 Uhr

mi 10:30 – 12:00 Uhr

do 10:30 – 12:00 Uhr

fr 10:30 – 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung


Herr G. Woltering
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 382
Fax: 05971 939 8 382
Zimmer: 270 a
Besuchszeiten

mo 10:30 – 12:00 Uhr

di 10:30 – 12:00 Uhr

mi 10:30 – 12:00 Uhr

do 10:30 – 12:00 Uhr

fr 10:30 – 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvergabe


Frau I. Vieth
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 256
Fax: 05971 939 8 256
Zimmer: 274
Besuchszeiten

mo 10:30 - 12:00 Uhr

di 10:30 - 12:00 Uhr

mi 10:30 - 12:00 Uhr

do 10:30 - 12:00 Uhr

fr 10:30 - 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvergabe


Herr A. Leusmann
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 197
Fax: 05971 939 8 197
Zimmer: 279
Besuchszeiten

Mo 10:30 - 12:00 Uhr

Die 10:30 - 12:00 Uhr

Mi 10:30 - 12:00 Uhr

Do 10:30 - 12:00 Uhr

Fr 10:30 - 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung


Frau H. Rick
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 363
Fax: 05971 939 8 363
Zimmer: 270
Besuchszeiten

Mo 10:30 - 12:00 Uhr

Die 10:30 - 12:00 Uhr

Mi 10:30 - 12:00 Uhr

Do 10:30 - 12:00 Uhr

Fr 10:30 - 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung


Frau E. Schröer
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 370
Fax: 05971 939 8 370
Zimmer: 273
Besuchszeiten

Mo 10:30 - 12:00 Uhr

Die 10:30 - 12:00 Uhr

Mi 10:30 - 12:00 Uhr

Do 10:30 - 12:00 Uhr

Fr 10:30 - 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung


Herr J. Gehling
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 383
Fax: 05971 939 8 383
Zimmer: 268
Besuchszeiten

Mo 10:30 - 12:00 Uhr

Die 10:30 - 12:00 Uhr

Mi 10:30 - 12:00 Uhr

Do 10:30 - 12:00 Uhr

Fr 10:30 - 12:00 Uhr

für eilige Angelegenheiten, ansonsten nach telefonischer Terminvereinbarung


Stichwörter
Hartz VI, Hartz,SGB XII,Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung


Zurück zur Ergebnisliste