Oft gefragte Services

Abbrennen von Feuerwerkskörpern

Außer zwischen dem Jahreswechsel, das heißt zwischen dem 31. Dezember und dem 01.Januar dürfen Feuerwerkskörper Klasse 2 nur zu besonderen Anlässen und mit einer Genehmigung des Ordnungsamtes abgebrannt werden.

Der Verkauf von Feuerwerkskörpern Klasse 2 erfolgt durch den Handel nur bei Vorlage der Abbrenngenehmigung.

Die Genehmigung ist schriftlich zu beantragen und muss Auskunft über folgende Angaben enthalten:

  • Wer brennt ab (Personalien der Antragstellerin bzw. des Antragstellers)
  • Wo soll abgebrannt werden (Adresse der Veranstaltung)
  • Wann soll abgebrannt werden (Datum, Uhrzeit; unter Berücksichtigung der gesetzlich geschützten Nachtruhe bis max. 22.00 Uhr)
  • Anlass des Feuerwerks (zulässig nur aus besonderen Anlässen wie zum Beispiel Polterabend, Hochzeit, Jubiläum)

Der Antrag kann formlos gestellt werden.

 - Kosten

Für die Genehmigung werden Verwaltungsgebühren in Höhe von 18 EURO erhoben.

Adresse
Herr Niklas Plake
Altes Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 318
Fax: 05971 939 8 318
Zimmer: 48
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Stichwörter
Feuerwerkskörper, Feuerwerk, Böller, Silvesterknaller


Zurück zur Ergebnisliste