Oft gefragte Services

Betreuungsangebote an Grundschulen

Im Folgenden finden Sie allgemeine Informationen zum offenen Ganztag.

Hinsichtlich der Organisation von Betreuungsangebote speziell in der Stadt Rheine besuchen Sie bitte die Seite "Betreuung an Grundschulen"

Was sind offene Ganztagsschulen?

Seit Beginn des Schuljahres 2003/2004 gibt es offene Ganztagsschulen im Primarbereich (OGS) in Nordrhein-Westfalen. Mit der Einrichtung der OGS sollen die Bildungspotenziale von Schule und Jugendhilfe unter dem Dach der Schule zusammengeführt und zu einem Gesamtkonzept von Bildung, Erziehung und Betreuung verknüpft werden.

Ein Haus des Lebens und Lernens soll entstehen, das die Mädchen und Jungen in ihrer Entwicklung ganzheitlich fördert und sie in ihren Bedürfnissen und Interessen ernst nimmt. Zugleich soll dem Wunsch der Eltern nach einer Vereinbarung von Familie und Beruf Rechnung getragen werden.

Die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler ist freiwillig. Mit der Anmeldung bindet man sich für ein Schuljahr. Die offene Ganztagsschule bietet in der Regel an allen Unterrichtstagen, also von montags bis freitags, von 8.00 – 16.00 Uhr, zusätzliche Bildungs-, Förder- und Freizeitangebote. Die Angebote finden zusätzlich zum planmäßigen Unterricht und in enger Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern statt, insbesondere aus der Kinder- und Jugendhilfe, dem Sport- und Kulturbereich. Grundlage ist ein gemeinsames pädagogisches Konzept, das jede Schule mit ihren Partnern entwickelt.

Ferienangebote

Für die OGS wird auch an unterrichtsfreien Tagen (außer an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen) ein Angebot organisiert. Dies gilt auch teilweise für die Ferienzeit.

Außerunterrichtliche Angebote

Neben der Hausaufgabenbetreuung, gibt es auch Angebote im sportlichen, musischen, freizeitpädagogischen und künstlerisch-kreativen Bereich, die zum Beispiel von Sportvereinen im Stadtteil und den örtlichen Verbänden durchgeführt werden.

Mittagsverpflegung

Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler erhalten täglich eine ausgewogene schülergerechte Mittagsverpflegung, die von den Eltern zu zahlen ist.

Finanzierung

Die Finanzierung der OGS wird durch das Land NRW, die Stadt Rheine sowie die Elternbeiträge getragen.

Weitere Informationen

Die Grundlagen für die „Offene Ganztagsschule im Primarbereich hat das Ministerium für Schule, Jugend und Kinder NRW mit Erlass vom 12.02.2003 vorgegeben. Mehr dazu finden Sie hier:

► Internetseite des Ministriums für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen

► Internetseite der Bezirksregierung Münster

 

Adresse
Herr Ron Erdmann
Kulturetage
Matthiasstraße 37
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 192
Fax: 05971 939 8192
Zimmer: 20.11
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Frau K. Brinker
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 964
Fax: 05971 939 8 964
Zimmer: 221
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Frau S. Borchert
Rathaus Stadt Rheine
Klostertsraße 14
48432 Rheine
Telefon: 05971 939 973
Fax: 05971 939 8 973
Zimmer: 221
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Merkblätter & Richtlinien
Merkblatt Elternbeiträge im Schuljahr 2019/2020, 122 KB
Satzung über die Erhebung von Elternbeiträgen, 103 KB

Hinweis: Um die Formulare im PDF-Format betrachten zu können, benötigen Sie einen aktuellen PDF-Reader. Den Acrobat Reader von Adobe können Sie sich auf der Website von Adobe kostenlos herunterladen.
Stichwörter
OGS


Zurück zur Ergebnisliste