Oft gefragte Services

Führerscheinantrag

Bis 2033 soll es nach einer Richtlinie der Europäischen Union einen einheitlichen und fälschungssicheren Führerschein geben.

Das bedeutet, alle rosa und grauen Papierführerscheine und auch alle vor dem 20.01.2013 ausgestellten Kartenführerscheine müssen durch einen neuen, für 15 Jahre befristeten Kartenführerschein ersetzt werden.

Umtauschfristen für Papierführerscheine

  • Geburtsjahrgang vor 1953 = 19.01.2033
  • 1953 - 1958                          = 19.01.2022
  • 1959 - 1964                          = 19.01.2023
  • 1965 - 1970                          = 19.01.2024
  • 1971 oder später                 = 19.01.2025

Umtauschfristen für Kartenführerscheine:

  • 1999 - 2001             = 19.01.2026
  • 2002 - 2004             = 19.01.2027
  • 2005 - 2007             = 19.01.2028
  • 2008                         = 19.01.2029
  • 2009                         = 19.01.2030
  • 2010                         = 19.01.2031
  • 2011                         = 19.01.2032
  • 2012 - 19.01.2013  = 19.01.2033

Auf dem Führerscheinantrag ist die Unterschrift des Antragsteller vorgesehen, deshalb ist das persönliche Erscheinen bei der Antragstellung notwendig.

Die Stadt Rheine wird in Führerscheinangelegenheiten für den Kreis Steinfurt tätig, damit der/die Antragsteller/in sich den Weg nach Steinfurt ersparen kann. Nähere Informationen zu Führerscheinen finden Sie auf der Internetseite des Kreises Steinfurt.

Das notwendige Formular wird für Sie im Bürgerbüro bei Ihrer Vorsprache erstellt.

Weitere Informationen

► Internetseite des Kreises Steinfurt

Erforderliche Unterlagen

Da die Unterlagen je nach Antragsart unterschiedlich sind, erkundigen Sie sich bitte beim Bürgerservice oder unter Tel . 9 39 - 3 48.

 - Kosten

Da je nach Antragsart unterschiedliche Gebühren anfallen, erkundigen Sie sich bitte beim Bürgerservice.

Rechtsvorschriften

- Straßenverkehrsgesetz - Fahrerlaubnis-Verordnung

Adresse
Team Bürgerbüro
Altes Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 348
Fax: 05971 939 641
Zimmer: 1
Besuchszeiten

Mo 08:00 – 17:00 Uhr 

Di   08:30 – 12:00 Uhr und 14:30 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 14:30 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 14:30 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr

Sollten Sie das Bürgerbüro zu den Öffnungszeiten nicht aufsuchen können, besteht die Möglichkeit, telefonisch einen individuellen Termin zu vereinbaren.


Online-Dienste / Formulare
Stichwörter
Bürgeramt, Bürgerservice, Bürgerbüro


Zurück zur Ergebnisliste