Oft gefragte Services

Personalentwicklung

Personalentwicklung ist Führungsaufgabe aller Vorgesetzten.

So ist es Aufgabe der Führungskräfte als verantwortliche Personalentwickler/innen, die berufliche Entwicklung ihrer Mitarbeiter/innen zu fördern, vorhandene Fähigkeiten und Neigungen zu erkennen, zu erhalten und weiter zu entwickeln und diese mit den Anforderungen der Arbeitsplätze in Übereinstimmung zu bringen. Die zentrale Personalentwicklung unterstützt und berät bei dieser Führungsaufgabe. Sie erarbeitet verwaltungsweite Strukturen, Instrumente und Methoden sowie Bausteine des Personalentwicklungskonzeptes, begleitet deren Einführung, koordiniert fachübergreifenden Personalentwicklungsbedarf und steht Führungskräften und Mitarbeiter/innen in bezug auf Fragen und Beratung zur Verfügung.

Wichtigstes Ziel von Personalentwicklung ist leistungsfähiges Personal, um die Aufgaben und Ziele der Stadtverwaltung zu erfüllen. Dazu bedarf es qualifizierter, motivierter, zufriedener und optimal eingesetzter Mitarbeiter/innen, das heißt:

„Die richtige Person am richtigen Arbeitsplatz“

Dies beginnt bei der gezielten Personalauswahl auf Basis von Anforderungsprofilen und qualifizierten Auswahlverfahren (zum Beispiel strukturierte Interviews) und wird fortgeführt durch systematische Förderung und Weiterbildung der Mitarbeiter/innen. Zum Einsatz kommen alle Maßnahmen, die einerseits der beruflichen und persönlichen Entwicklung der Mitarbeiter/innen und andererseits der Qualitätssteigerung und –sicherung der Stadtverwaltung dienen.

Kurzum bedeutet dies:

  • Die Stadtverwaltung zu unterstützen, ihre strategischen Ziele zu erreichen und die steigenden Ansprüche zu erfüllen
  • Zielgruppenspezifische, bedarfsorientierte und an erkennbaren Entwicklungen ausgerichtete Qualifizierungen durchzuführen
  • Die Zufriedenheit bei allen Mitarbeiter/innen an ihrem Arbeitsplatz sicher zu stellen
  • Auswahlverfahren zu entwickeln, die die optimale Besetzung freier Stellen ermöglichen
  • Neuen Mitarbeiter/innen die Integration am Arbeitsplatz zu erleichtern

Bei der Stadt Rheine werden einzelne, aufeinander aufbauende und sich ergänzende Bausteine der Personalentwicklung erarbeitet und eingeführt. Dieses Vorgehen ist praxisnah, da es sich am direkten, aktuellen und voraussehbaren Bedarf orientiert und Personalentwicklung für die Mitarbeiter/innen insgesamt transparenter gestaltet.

Personalentwicklungsbausteine, die bei der Stadt Rheine aktuell im Vordergrund stehen, sind das NKF-Qualifizierungskonzept, das jährliche Mitarbeiter/innen-Gespräch sowie qualifizierte Personalauswahlverfahren auf Basis von Anforderungsprofilen. Weitere Bausteine der Personalentwicklung sind u.a. fachübergreifende Fortbildungen, interne Konfliktberatung, betriebliche Gesundheitsförderung, Umsetzung des Frauenförderplans (z.B. Mentoring, Telearbeit).

Für Fragen und Beratung rund um das Thema Personalentwicklung steht Ihnen die genannte Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Adresse
Frau Manuela Walter
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 213
Fax: 05971 939 8 213
Zimmer: 137
Besuchszeiten

mit der Bitte um telefonische Terminvereinbarung


Frau Sabine Ricken
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 682
Fax: 05971 939 8 682
Zimmer: 121
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr 

Die 08:30 – 12:00 Uhr 

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Frau Stefanie Hille
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 216
Fax: 05971 939 8 216
Zimmer: 135
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr 

Die 08:30 – 12:00 Uhr 

Do 08:30 – 12:00 Uhr 

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Online-Dienste / Formulare


    Zurück zur Ergebnisliste