Dienstleistungen von A - Z

Spielautomaten/ Geeignetheitsbestätigung

Geldspielgeräte können nur aufgestellt werden, wenn die zuständige Behörde schriftlich bestätigt hat, dass der Aufstellungsort den gesetzlichen Vorschriften entspricht (Geeignetheitsbescheinigung, § 33 c Abs. 3 Gewerbeordnung).

Erforderliche Unterlagen

  • formloser Antrag mit Angabe des Aufstellortes sowie Art und Anzahl der Geräte
  • allgemeine Aufstellerlaubnis

 - Kosten

  • für Gaststätten 70 €
  • für Spielhallen bis 500 €.

Rechtsvorschriften

Geeignetheitsbescheinigung, § 33 c Abs. 3 Gewerbeordnung

Adresse
Herr P. Grottendieck
Altes Rathaus
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 325
Fax: 05971 939 8325
Zimmer: 46
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Online-Dienste / Formulare


    Zurück zur Ergebnisliste