Lizenz zum Rollen: 175 E-Tretroller in Rheine unterwegs

Innovativ und praktisch – oder doch nur überflüssiger Schnickschnack? In Kürze können sich die Bürgerinnen und Bürger in Rheine ein eigenes Bild von den E-Tretrollern machen. Dann stehen 175 Exemplare der Firma TIER Mobility im Rahmen einer Testphase im Stadtgebiet zur kostenpflichtigen Ausleihe bereit.

E-Tretroller in Business-Area zu finden

Die E-Tretroller werden im Kern-Stadtgebiet, das auch die Gewerbegebiete im Norden der Stadt abdeckt, im öffentlichen Straßenraum abgestellt. Ländlich geprägte Ortsteile wie Mesum, Hauenhorst, Rodde oder Elte gehören nicht zur sogenannten Business-Area. Innerhalb dieser Area sind rote Zonen wie Parks, Grünanlagen, Friedhöfe oder in der Nähe der Ems ausgewiesen, in denen der Leihvorgang nicht beendet werden kann. Sie müssen dann außerhalb dieser Zonen abgestellt werden.

Die E-Tretroller können über die App des Anbieters angemietet werden. Die Startgebühr pro Fahrt beträgt 1 Euro, jede Minute kostet 19 Cent. Eine Stunde ununterbrochener Fahrt kostet somit 12,40 Euro. Grundsätzlich gelten für E-Tretroller dieselben Regeln wie für Fahrräder. Die Fahrt ist nur auf Radwegen, Radfahrstreifen und in Fahrradstraßen erlaubt. „Nur wenn diese fehlen, darf auf die Fahrbahn ausgewichen werden“, stellt das Ordnungsamt der Stadt Rheine klar. Verboten ist auch die Fahrt über Gehwege oder in der Fußgängerzone, es sei denn, es wird per Zusatzzeichen erlaubt. Es gelten aber die gleichen Promillegrenzen wie beim Autofahren: Wer mit einem Promillewert von mehr als 0,3 unterwegs ist, begeht eine Ordnungswidrigkeit oder gar Straftat.

Qualitätsvereinbarung sorgt für sauberes Stadtbild und Verkehrssicherheit

„Um ein sauberes und geordnetes Stadtbild zu erhalten sowie die Verkehrssicherheit im öffentlichen Raum zu gewährleisten, haben die Stadt Rheine und die Firma TIER Mobility eine Qualitätsvereinbarung getroffen“, erklärt Michael Wolters vom Mobilitätsmanagement der Stadt Rheine. Die besagt beispielsweise, dass der Anbieter der E-Tretroller durch geeignete Maßnahmen dafür sorgen muss, dass die E-Tretroller ordnungsgemäß im öffentlichen Straßenraum abgestellt werden. Es muss stets eine freibleibende Gehwegbreite von mindestens 1,5 m sichergestellt sein. 

TIER Mobility unterhält an sieben Tagen der Woche eine Support-Hotline für falsch abgestellte Roller. Die Nummer ist gut sichtbar an den E-Tretrollern angebracht und lautet +49-30-568-386-51.

FAQ Tretroller in Rheine, 1244 KB

Adresse
Herr Michael Wolters
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 330
Fax: 05971 939 8 330
E-Mail: michael.wolters@rheine.de
Zimmer: 513
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr