Stadt unterstützt Elektromobilität

Der Rat der Stadt Rheine hat in seinem Beschluss zum Masterplan 100% Klimaschutz für Rheine im Dezember 2012 die kommunalen Klimaschutzziele festgeschrieben. Dem Mobilitätssektor wurde hierbei eine besondere Bedeutung zugewiesen. Die Aufstellung der CO2-Bilanz zeigt, dass der Mobilitätssektor für über 30% der gesamtstädtischen Treibhausgasemissionen verantwortlich ist.

Vor diesem Hintergrund wird aktuell das Vorhaben „Förderung der Elektromobilität durch Umstrukturierung der kommunalen Fahrzeugflotte“ als ausgewählte Maßnahme im Rahmen des Klimaschutzmanagements zeitnah umgesetzt. Die Stadt Rheine hat sich das Ziel gesetzt, innerhalb des Förderzeitraums vom 01. September 2015 bis 31. März 2017 insgesamt 4 Fahrzeuge und 4 Elektrofahrräder im Zuge der Ersatzbeschaffung anzuschaffen. Die Initiierungsphase der Maßnahme begann mit der verwaltungsinternen Abstimmung und Marktanalyse. Parallel dazu wurden die haushaltsrechtlichen Voraussetzungen für die Beschaffung in 2016 und 2017 geschaffen und beschlossen. Die vier Fahrräder sind seit dem Sommer 2016 in Betrieb. Drei Fahrzeuge werden voraussichtlich im November 2016 ausgeliefert und das vierte Fahrzeug wird im Frühjahr 2017 angeschafft. Die Gesamtmittel für das Vorhaben summieren sich auf 172.200,00 Euro. Bei einer Förderquote von 50% wird die Umstrukturierung mit Fördermitteln in Höhe von 86.100,00 Euro unterstützt.

Adresse
Herr Michael Wolters
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 330
Fax: 05971 939 8 330
E-Mail: michael.wolters@rheine.de
Zimmer: 405
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 16:30 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr



Adresse
Herr Michael Wolters
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 330
Fax: 05971 939 8 330
E-Mail: michael.wolters@rheine.de
Zimmer: 405