Ausbildungsverkehr-Pauschale

gemäß § 11 a ÖPNVG NRW

Mit der Weitergabe der Fördermittel entsprechend der Satzung der Stadt Rheine zur Verwendung der Ausbildungsverkehr-Pauschale gemäß § 11 a ÖPNVG NRW vom 6.7.2016 erfolgt ein Zuschuss zu den Kosten, die den Verkehrsunternehmen durch die Beförderung von Personen mit Zeitfahrausweisen des Ausbildungsverkehrs entstehen und die nicht durch entsprechende Fahrgeldeinnahmen gedeckt werden.

Ziel ist die nachhaltige Absicherung des Schüler- und Ausbildungsverkehrs im ÖPNV.

 

Online Dienstleistungen

Antrag auf Gewährung einer Ausbildungsverkehrpauschale gemäß ÖPNVG NRW, 191 KB

 

Richtlinie

Satzung zur Verwendung der Ausbildungsverkehr-Pauschale, 92 KB

 

 

 

Adresse
Frau Doris Stuckmann
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 402
Fax: 05971 939 8 402
E-Mail: doris.stuckmann@rheine.de
Zimmer: 425
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr