Verfügungsfonds

Gestalten Sie mit! Sie sind Eigentümer, Einzelhändler oder Bürger der Stadt Rheine und haben tolle deen für die Aufwertung der Innenstadt?

Dann beantragen Sie einen finanziellen Zuschuss für Ihr Projekt durch den „Verfügungsfonds“. Die Stadt Rheine hat auf der Grundlage des integrierten Handlungskonzeptes „Rahmenplan Innenstadt“ einen Verfügungsfonds zur Aufwertung und Attraktivierung der Innenstadt eingerichtet und fördert die aktive Mitwirkung.

Kleinteilige, nicht kommerzielle Projekte, Aktionen und Maßnahmen sollen durch den Verfügungsfonds angestoßen und mit finanziellem Beitrag sowohl öffentlicher als auch privater Mittel umgesetzt werden. Insbesondere zur Stärkung der Rheiner Innenstadt können kleinteilige Maßnahmen aus dem Verfügungsfonds einen wichtigen Beitrag leisten. Mit dem Verfügungsfonds steht ein flexibles Budget zur Verfügung, das relativ unbürokratisch für die kurzfristige Umsetzung kleinteiliger und lokal angepasster Projekte, Aktionen und Maßnahmen eingesetzt werden kann.

Über die Vergabe der Mittel wird auf Grundlage der vorliegenden Richtlinie entschieden.

 

weitere informationen zum thema verfügungsfonds erhalten sie hier

Flyer Verfügungsfonds, 3924 KB
Antragsformular Verfügungsfonds, 683 KB
Stadtumbaugebiet, 390 KB
Anlage_1_Stadtumbaugebiet_Rahmenplan_Innenstadt, 390 KB
Anlage_2_Antragsformular_Verfuegungsfonds_NEU, 683 KB
Merkblatt zur Beantragung und Durchführung von Projekten des Verfügungsfonds - Rahmenplan Innenstadt, 3001 KB
Richtlinie zum Verfügungsfond - Rahmenplan Innenstadt, 3424 KB
Adresse
EWG - Entwicklungs- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft für Rheine
Heiliggeistplatz 2
48431 Rheine
Besuchszeiten