Bürgerbeteiligung Umfeld Hertie

Der Rahmenplan Innenstadt hat den Bereich Staelscher Hof bzw. das Umfeld rund um ehemals Hertie als Maßnahme im Handlungsfeld A „Besondere Orte in der Innenstadt“ aufgeführt. Durch die Modernisierung und den Umbau des Rathauszentrums, dem Abriss des ehemaligen Hertie-Gebäudes und dem Neubau eines Stadthotels an dessen Stelle ist zu erwarten, dass der Staelsche Hof sowie die umliegenden Geschäfte stärker genutzt und frequentiert werden. Auch der seit der Schließung der Hertie-Filiale weniger genutzte Spielort soll attraktiver gestaltet werden.

Im Herbst 2020 wurde bereits eine Bürgerbeteiligung durchgeführt, in der wir Ihre Anregungen zu verschiedenen Themen sammeln konnten. Diese Ideen hat das Büro GREENBOX in drei Varianten eingearbeitet, zu denen wir erneut Ihre Meinung erfragen möchten.

Die Beteiligung startete am 18. Mai 2021 mit einem Live-Auftakt per Videokonferenz, in dem das Planungsbüro GREENBOX die drei Varianten vorstellte.

Wir würden uns freuen, wenn Sie zudem an unserer Online-Befragung teilnehmen, die Sie auf dieser Seite finden. Sie können den Fragebogen auch analog durchführen. Dazu wenden Sie sich bitte an Frau Schupp, tessa.schupp@rheine.de, Tel. 05971/939-414.

Sie haben bis zum 8. Juni 2021 die Möglichkeit, Ihre Ideen, Anregungen und Vorschläge einzubringen.

Für weitere Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Schupp.

Entwurfsvarianten

Informieren Sie sich hier über den aktuellen Stand der Planungen und die Varianten zur Neugestaltung des Staelschen Hofes.

mehr Info

Was bisher geschah

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die bisherigen Aktivitäten rund um die Neugestaltung des Umfeldes rund um ehemals Hertie....

mehr Info