European Energy Award

Der European Energy Award ist ein europäisch standardisiertes Managementtool für Kommunen und Landkreise. Anhand eines, durch die Kommission des eea erstellten, Maßnahmenkatalog ist es der Stadt Rheine möglich nahezu alle relevanten Aspekte des kommunalen Klimaschutzes zu prüfen und zusammen zuführen.

Die Stadt Rheine nutzt dieses Managementtool seit dem Jahr 2008. Eine finanzielle Förderung des Managementprozesses wird durch das Land NRW gewährt. Einmal jährlich erstellt das Energieteam der Stadt Rheine ein Energiepolitisches Arbeitsprogramm (EPA), welches Maßnahmen und Projekte beschreibt, die kurz- oder mittelfristig umgesetzt werden sollen. Dieses EPA wird im zuständigen politischen Ausschuss vorgestellt und beschlossen. Die Umsetzung des EPA erfolgt in Eigenverantwortung der Stadt Rheine. Jährliche Audits ermöglichen eine kontinuierliche Erfolgskontrolle. Alle drei Jahre findet ein Audit mit einem externen Prüfer statt. Nach bestandenem Audit (mind. 50% der möglichen Punkte erreicht) erhält die Stadt Rheine die Auszeichnung als eea-Kommune für 3 weitere Jahre. Ab einem Zielerreichungsgrad von 75% erhält die Stadt den eea in Gold.

Adresse
Herr Guido Wermers
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 595
Fax: 05971 939 8 595
E-Mail: guido.wermers@rheine.de
Zimmer: 403
Besuchszeiten

Mo 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Die 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Mi  08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Do 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Fr  08:00 – 12:00 Uhr