Stromfresser

Energiefresser lauern überall in deutschen Haushalten. Diese aufzuspüren und unschädlich zu machen hat sich die Stadt Rheine auf die Fahnen geschrieben. Mi der Kampagne "Rheine gewinnt durch Klimaschutz" wurde in den Jahren 2009 - 2015 ein Altgerät pro Jahr ausgemustert. Alle Altgeräte wurden durch eine lokale Künstlerin neu gestaltet und können nun in einer Ausstellung betrachtet werden.

Der Bereich Umwelt und Klimaschutz führte  in den Jahren 2009 bis 2015 die Kampagne „Rheine gewinnt – durch Klimaschutz“ durch. Hierbei arbeitet die Kampagne „Rheine gewinnt!“ nicht mit dem erhobenen Zeigefinger oder mit Sparszenarien und Verzichtsappellen, sondern stellt heraus, dass Klimaschutzmaßnahmen einen Gewinn darstellen. Sowohl für den einzelnen Verbraucher, den Handel oder Handwerker und nicht zuletzt für die Stadt als ganzes.

Im Rahmen der Aktion wurden im Verlauf der Jahre:

  • der älteste Kühlschrank (Baujahr 1950)
  • Austausch Heizungsumwälzpumpe (Baujahr ca. 1995, neue Hocheffizienzpumpe in 2010 selbst angeschafft)
  • die älteste Waschmaschine (Baujahr ca. 1960)
  • der älteste Wäschetrockner (Baujahr ca. 1970)
  • die älteste Kühltruhe (Baujahr ca. 1955)
  • der älteste Staubsauger (3 Geräte prämiert aus den Jahren 1952, 1958, 1960)

aus Rheine ermittelt. 

Die Besitzer der Altgeräte erhielten, als Gewinner der jeweiligen Aktion, ein energieeffizientes Neugerät. Durch die öffentlichkeitswirksame Präsentation und die Gegenüberstellung der Verbrauchswerte, sowie einer umfassenden und regelmäßigen Informationskampagne wurden und werden die Bürger in Rheine über die Möglichkeiten der Energie- und CO2-Einsparung in Privathaushalten breitenwirksam und ausführlich informiert.

Die in der Kampagne prämierten Geräte wurden durch eine lokale Künstlerin umgestaltet. Die so gestaltete Ausstellung kann bei der Stadt Rheine kostenfrei ausgeliehen werden. 

Adresse
Herr Guido Wermers
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 595
Fax: 05971 939 8 595
E-Mail: guido.wermers@rheine.de
Zimmer: 403
Besuchszeiten

Mo 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Die 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Mi  08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Do 08:00 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr

Fr  08:00 – 12:00 Uhr