Bentlager Dreiklang

Im Erholungsgebiet Bentlage werden drei Routen zu den Themen „Salz, Natur und Kloster“ angeboten.

 

Kloster

"Die Klosterroute"

Das Kloster Bentlage hat seine ganz eigene sehr bewegte Vergangenheit und seinen eigenen Charme. Gehörte es erst zum Privatbesitz von Ludwig dem Frommen, wurde es einem Nonnenorden geschenkt und dann weiter gegeben an die Kreuzherrren. Diese lebten dort bis zur Säkularisation. Danach wurde das Kloster zum Schloss umgebaut und die fürstliche Familie Looz-Corswarem zog dort ein.

Der Wald rings um das Kloster ist heute im Besitz der Stadt und läd seine Besucher ein einen Spaziergang zu unternehmen um die unberührte Natur zu genießen.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

 

"Museum Kloster Bentlage"

Eine andere besondere und lohnenswerte Führung ist die im Museum Kloster Bentlage. Bei dieser Führung kann man die Architektur, Geschichte und die Kulturschätze des Museums erkunden. Einen besonderen Anblick bieten die Reliquiengärten, die früher als Altäre in der Klosterkirche dienten.

Dauer: 1 Stunde oder 1.5 Stunden

(30€ zzgl. Museumseintritt oder 45€ zzgl. Museumseintritt)

Buchbar über: 05971/92060

 

"Josef-Winckler-Haus"

Die Führung im Josef-Winckler-Museum im Salinenpark befasst sich mit dem Leben und den Werken Josef Wincklers. Natürlich wird auch sein bekanntestes Werk "Der tolle Bomberg" thematisiert, welcher schon zweimal verfilmt wurde.

Dauer: 1 Stunde

(30€ zzgl. Museumseintritt)

Buchbar über: 05982/92060

 

"Architektur und Skulpturen in Bentlage"

Dies ist eine Führung der besonderen Art. Statt zu Fuß ein Museum zu erkunden, haben Sie hier die Möglichkeit mit dem Fahrrad durch das Naherholungsgebiet Bentlage und an der Ems entlang zu fahren. Während dieser Radtour werden architektonisch und künstlerisch interessante Gebäude gezeigt.

Dauer: 1 Stunde

(55€, bis max 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

 

Salz

"Die Salzroute"

Wollten Sie schon einmal wissen, wie früher Salz gewonnen wurde? Oder was für eine Aufgabe die Saline einst hatte?  Diese Fragen auf der Salzroute beantwortet, denn sie folgt den einzelnen Schritten der Salzgewinnung von der Sole bis hin zum fertigen Salz. Auch erklärt diese Route wie der Salzgewinnungsprozess sich über die Jahrhunderte immer weiterentwickelte.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

 

"Salz und Technik - Das Turbinenhaus"

Diese Führung ist besonders für alle Technikbegeisterten interessant, denn sie gibt Einblicke in die Technik der Salinenanlage und wie sich diese von ihren Anfängen aus entwickelte.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar unter: 05971/92060 

 

"Die Salzwerkstatt"

Die Salzwerkstatt ist ein Muss für Schulklassen, Kindergruppen oder auch Erwachsene. Hier darf auch selbst mitgeholfen werden, denn in der Salzwerkstatt gibt es verschiedene Angebote zur Salzgewinnung und zur Geschichte der Saline.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/92060

 

Natur

"Die Naturroute"

Auf dieser Route entdecken Sie die Schönheit des Bentlager Waldes und der Ems. In der Anfangszeit des Klosters Bentlage gab das Umfeld die Lebensgrundlage für alle Bewohner des Klosters, diese Landschaft ist größtenteils noch erhalten und kaum verändert worden.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

 

"Der Salinenpark - ausgezeichnet!"

2006 ist der Salinenpark vom Europäischen Gartennetzwerk (EGHN) als sehenswert ausgezeichnet worden. Dieser Rundgang läd ein den Salinenpark genauer kennenzulernen und seine Geschichte zu entdecken. Ebenfalls werden Informationen zum Denkmalschutz und der Ökologie gegeben.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Bucbar über: 05971/9127894

 

"Die Ems - Lebensader für Mensch und Natur"

Die Ems, die auch durch Bentlage fließt, war früher ein wichtiger Transportweg für das Kloster und später für die Entwicklung der Baumwollindustrie. Heute ist sie umgeben von beeindruckender Natur und immer einen Besuch wert.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

 

"Mit dem Rad den Spuren der Mönche folgen"

Der Bentlager Wald vereint viele verschiedene Gebiete in sich. Dort gibt es unter anderem Feuchtgebiete und Waldflächen, aber auch Ackerflächen, die mit zu den ältesten der Region gehören. Bei dieser Führung auf dem Fahrrad lernen Sie den Bentlager Wald von einer neuen Seite kennen und vielleicht gibt es ja noch wunderschöne Ecken die Sie noch nicht entdeckt haben.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar unter: 05971/9127894

 

"Unterwegs mit der Magd Stine vom Hof Niederbentlage"

Während dieser Führung erzählt die Magd Stine von ihrem Alltag und den Personen, zum Beispiel den Kreuzherren oder der Familie Looz-Corswarem, die über die Jahrhunderte im Kloster und späteren Schloss gelebt haben.

Dauer: 1,5 Stunden

(55€ Gruppenpreis, bis max. 25 Teilnehmer)

Buchbar über: 05971/9127894

Adresse
Rheine.Tourismus. Veranstaltungen. e.V.
Bahnhofstr. 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 / 800650
Besuchszeiten