Spielplatzfest am Godehardweg (Oliver Jansen)

Einweihung der neuen Spielfläche

Der neue Spielplatz am Godehardweg im Schotthock ist in der vergangenen Woche mit einem Spielplatzfest feierlich eingeweiht worden. Das Herzstück der neuen Spielfläche im Mittelalter-Stil ist ein Klettergerüst, das einer Ritterburg nachempfunden ist. Außerdem gibt es verschiedene kleinere Spielgeräte.

Bei der Gestaltung des Spielplatzes wurden die Kinder der nahegelegenen Kindergärten und Grundschulen miteinbezogen. Außerdem beteiligte die Stadtverwaltung auch die Technischen Betriebe Rheine, den Stadtteilbeirat Schotthock, den Seniorenbeirat sowie den Beirat für Menschen mit Behinderungen. Ein echtes Gemeinschaftsprojekt also, dessen Ergebnis bei den Kindern gut ankommt.

Nachdem der Stellvertretende Bürgermeister Udo Bonk den Mittelalter-Spielplatz eröffnet hatte, konnten die Kinder die neuen Spielgeräte auch gleich ausprobieren.