Oft gefragte Services

Wochenmärkte

Die Teilnahme an den von der Stadt Rheine veranstalteten Wochenmärkten erfordert eine Platzzuweisung durch den Marktmeister.

Der Rheiner Wochenmarkt ist ein sogenannter Grüner Markt, auf dem lediglich Waren im Sinne § 1 des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetztes, sowie Produkte des Obst und Gartenbaus, der Land und Forstwirtschaft, der Fischerei sowie roher Naturerzeugnisse mit Ausnahme alkoholischer Getränke und größeren Viehs angeboten werden dürfen.

Marktkalender 2019_web, 5413 KB

 

 

Erforderliche Unterlagen

Weitergehende Regelungen über die Krammärkte und Wochenmärkte finden sich in der Marktsatzung der Stadt Rheine.

 - Kosten

Für jede Zulassung werden Gebühren gemäß der Gebührensatzung der Stadt Rheine über die Erhebung von Platzgebühren auf der Kirmes und sonstigen Veranstaltungen vom 18. April 2017 erhoben.

Adresse
Frau Nicola Dolleck
Altes Rathaus
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 322
Fax: 05971 939 8322
Zimmer: 50
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Herr Andreas Hüntemann
Altes Rathaus
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 349
Fax: 05971 939 8349
Zimmer: 50
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Die 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Fr  08:30 – 12:00 Uhr


Merkblätter & Richtlinien
Erhebung von Marktstandsgeld, Platzgebühren sowie bei sonstigen Veranstaltungen, 82 KB
Markt- und Volksfestsatzung, 87 KB

Hinweis: Um die Formulare im PDF-Format betrachten zu können, benötigen Sie einen aktuellen PDF-Reader. Den Acrobat Reader von Adobe können Sie sich auf der Website von Adobe kostenlos herunterladen.


Zurück zur Ergebnisliste