Fair Trade Town Rheine

Fairtrade-Towns fördern den fairen Handel auf kommunaler Ebene und sind das Ergebnis einer erfolgreichen Vernetzung von Akteuren aus Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft, die sich gemeinsam lokal für den fairen Handel stark machen. Das Engagement der vielen Menschen zeigt, dass eine Veränderung möglich ist, und dass jede und jeder etwas bewirken kann.

In der Stadt Rheine gibt es seit über 40 Jahren ein Netzwerk aus Bürgerinnen und Bürger aus verschiedensten Bereichen des öffentlichen Lebens. Mit der Arbeitsgemeinschaft Solidarische Welt e.V., welche den Weltladen in Rheine gegründet und lange Zeit getragen hat, gab es in 2011 eine Gruppe die die Stadt Rheine als FairTrade Town zertifizieren lassen wollten. Mit Unterstützung der Stadtverwaltung und der Lokalpolitik wurden alle ntwendigen Schritte eingeleitet. Am 4.6.2012 erhielt die Stadt ihre Zertifizierung und wurde somit zur 87. Fair Trade Stadt in Deutschland. Inzwischen gibt es bundesweit 795 zertifizierte Städte.


Um eine Zertifizierung zu erhalten sind in der Kommune 5 Kriterien zu erfüllen:

  • Ratsbeschluss verabschieden
  • Steuerungsgruppe bilden
  • Geschäfte mit Fairen Produkte benennen
  • Einbindung der Zivilgesellschaft (Schulen, Kirchen, Vereine, etc.)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit 


Die Steuerungsgruppe Fair Trade Town

umfasst ca. 15 Personen. Darunter insbesondere zu benennen sind Vertreterinnen und Vertreter:

  • Arbeitsgemeinschaft Solidarische Welt e.V.
  • Aktion Humane Welt e.V.
  • Weltladen Rheine
  • katholische und evangelische Kirchengemeinden in Rheine
  • FairTrade Schools (Euregio Gesamtschule, Emsland Gymnasium, Alexander von Humboldt Schule)
  • Handelsverband Nordrhein-Westfalen Westfalen-Münsterland
  • Verbraucherzentrale NRW - Beratungsstelle Rheine
  • Stadtverwaltung Rheine
  • Kreis Steinfurt / Energieland 2050 e.V.

Hinzu kommen Akteure aus den Bereichen Wirtschaft und Gastronomie die einzelne Aktionen, wie z.B. das Faire Frühstück ode die Faire Woche unterstützen. Haben auch Sie Interesse sich im Fairen Handel zu engagieren, dann sprechen Sie uns gerne an.

Sprecherinnen der Steuerungsgruppe sind Frau Kerstin Hemker und Frau Christa Winkelhaus.

Ansprechpartner bei der Stadt Rheine ist Herr Guido Wermers.


Faire Woche 2022 / 10 Jahre Fair Trade Town

In 2022 wird im September doppelt gefeiert. Nicht nur ist es nach zwei Jahren wieder möglich Veranstaltungen in Präsenz durchzuführen und so die Faire Woche wieder in vollen Zügen zu genießen, sondern die Stadt feiert ihre diesjährige Re-Zertifizierung und das damit verbundene 10-jährige Bestehen als FairTrade Town. Die Aktionen und Veranstaltungen finden Sie in unserem Flyer und im Bereich "Kalender" der Stadt Rheine. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und freuen uns auf ihre Teilnahme.

Flyer Faire Woche 2022, 2839 KB

  

Adresse
Herr Guido Wermers
Rathaus Stadt Rheine
Klosterstraße 14
48431 Rheine
Telefon: 05971 939 595
Fax: 05971 939 8 595
E-Mail: guido.wermers@rheine.de
Zimmer: 403
Besuchszeiten

Mo 08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Di   nach Vereinbarung

Mi  08:30 – 12:00 Uhr und 15:00 – 17:00 Uhr

Do  nach Vereinbarung

Fr  08:30 – 12:00 Uhr